Rss Feed Twitter Facebook I Like Facebook
  Genießen Sie im Vollbildschirmmodus!
  Taste F11 = Aktivieren und Verlassen

"gerahmte Ausblicke eines Holzbaus"

  • 01 EFH K Starnberg kl
  • 02 EFH K Starnberg kl
  • 03 EFH K Starnberg kl
  • 04 EFH K Starnberg kl
  • 05 EFH K Starnberg kl
  • 06 EFH K Starnberg kl
  • 07 EFH K Starnberg kl
  • 08 EFH K Starnberg kl
  • 09 EFH K Starnberg kl
  • 10 EFH K Starnberg kl
  • 11 EFH K Starnberg kl
  • 12 EFH K Starnberg kl
  • 13 EFH K Starnberg kl
  • 14 EFH K Starnberg kl
  • 15 EFH K Starnberg kl

Das Thema der gerahmten Ausblicke wurde als besonderes Gestaltungsmittel bei diesem Bauvorhaben eingesetzt. Das Grundstück mit Ortsrandlage, nach Westen und Norden unverbaubar und mit wunderschönen weiten Ausblicken über freie Wiesen und Felder. Somit rahmten wir diese Blicke mittels "Faschen" bzw. "Passepartouts" in vier verscheidenen Tiefen.

Die Fenster der "Nebenräume" wurden mit klassischen Faschen bzw. Lisenen versehen. Die Sitzfenster im Bereich der Kinder im Obergeschoss bekamen eine Einrahmung mit einer Tiefe von 40 cm. Der überdachte Eingangsbereich eine Tiefe von 90 cm und die beiden Loggien auf der Westseite zu guter Letzt eine Tiefe von 135 cm.

Wie ein Fernglas blickt das Gebäude mit diesen Loggien auf die grüne Weite der Natur. Entsprechend groß öffnet sich der Bau auch im Erdgeschoss in den nach Westen angelegten Garten - von der Straße abgewandt - mit seinen Hauptaufenthaltsräumen Küche, Essen und Wohnen des sehr offenen Grundrisses, der lediglich durch eine Über-Eck-Anordnung und durch Einbauten bzw. einen Kaminblock zoniert wird.

Fast alle Materialien des Holzbaus sind in edlem weiß gehalten und unterscheiden sich elegant nur durch verschiedene Texturen der Oberflächen. Die Rahmungen und Lisenen heben sich durch eine glatte Spachtelung aus der Kratzputzfassade hervor. Sogar das Aluminium des Zeltdaches, der Dachrinnen und der Fallrohre wurde in weiß gewählt. Lediglich die schwarzen Fensterrahmen bilden einen Kontrast zum Weiß, um dem Haus einen entsprechenden Gegenpol zu geben.

loading