Rss Feed Twitter Facebook I Like Facebook
  Genießen Sie im Vollbildschirmmodus!
  Taste F11 = Aktivieren und Verlassen

"Ein mustergültiges Holzbau-Ensemble"

  • 01 Zwei EFH in Feldafing kl
  • 02 Zwei EFH in Feldafing kl
  • 03 Zwei EFH in Feldafing kl
  • 04 Zwei EFH in Feldafing kl
  • 05 Zwei EFH in Feldafing kl
  • 06 Zwei EFH in Feldafing kl
  • 07 Zwei EFH in Feldafing kl
  • 08 Zwei EFH in Feldafing kl
  • 09 Zwei EFH in Feldafing kl
  • 10 Zwei EFH in Feldafing kl

 

Eine kleine Holzbau-Siedlung am Hang, bestehend aus zwei relativ kleinen Einfamilienhäusern mit je 120m² WFL, jeweils zusätzlich mit einer separaten Einliegerwohnung von ca. 60m². Zwei befreundete Familien realisieren hier ein fast schon mustergültig nachhaltiges Ensemble: Holzbau, Verzicht auf Keller für CO²-Optimierung, Solewärmepumpe, passive sommerliche Kühlung über WP, flächenbündige PV-Anlage in den Satteldächern. Zudem bestmögliche Flächenausnutzung durch 4 Parteien auf einem Grundstück, welches sonst oft nur von einer einzigen Familie bewohnt würde.

Großer Fokus des Entwurfes liegt auch auf einer ortsangepassten Gestaltung. Direkt neben dem Feldafinger Friedhof gelegen, nimmt sich das Ensemble mit ganz klaren Baukörpern, mit strengen 45°-Dächern gestalterisch zurück. Für eine gelungene Ensemblewirkung werden die Baukörper an vielen Punkte identisch gestaltet: Fassade aus grau lasierten, sägerauhen Brettern, lasierte Lärchenfenster, dunkle Ziegel.

Trotz vieler einheitlicher Gestaltungs-Parameter sind dennoch beide Baukörper stark differenziert. Eine leichte Drehung läßt das nördliche Haus elegant ohne Störung am südlichen Gebäude vorbei in die Berge blicken. Ein L-förmiger Flachdachanbau (ELW) beim südlichen Gebäude ermöglicht dem nördlichen Haus jene grandiosen Bergblicke, und schafft zudem private und uneingesehene Gartenbereiche für die Süd-Bewohner.

 

 

 

loading